Michael Schmidt - Konzertmeister der SCIW

am .


Michael Schmidt 1Wir freuen uns sehr, dass wir Michael Schmidt als neuen Konzertmeister der Sächsischen Chor- und Instrumentalwoche gewinnen konnten.

Michael Schmidt erhielt mit fünf Jahren seinen ersten Violinenunterricht bei seinem Vater, Violinist der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. Ab dem sechsten Lebensjahr übernahm seine Ausbildung Herr Prof. Brinkmann (Dresden). Im Rahmen dieser Ausbildung wurde er bald Stimmführer der 2. Violine beim Landesjugendorchester Sachsen. Seine Konzerttätigkeit wird durch zahlreiche solistische und kammermusikalische Auftritte belegt. Sein Studium für Violine an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar schloss er bei bei Prof. M. Wollong mit sehr gut ab.

Praktika und Akademistenstellen brachten ihn bereits mit 19 Jahren in die Robert-Schumann-Philharmonie in Chemnitz. Bald darauf zum MDR Rundfunkorchester Leipzig und in das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Marek Janowski. Seit September 2016 ist Michael Schmidt als 1. Konzertmeister in der Erzgebirgsphilharmonie Aue/Annaberg tätig.

Im Sommer 2022 wird er erstmals Konzertmeister der Sächsischen Chor- und Instrumentalwoche sein. Wir sind gespannt auf die Zusammenarbeit und freuen uns auf viele gemeinsamen Proben und Aufführungen.